Dr.med. Dirk Reußner

drreussner01-small

Facharzt für HNO-Krankheiten, Audiologe und Neurootologe (BV HNO) und Akupunktur

Das Medizinstudium hat Dr. Reußner an der Justus-Liebig-Universität in Gießen absolviert. Die weitere Ausbildung zum Hals-Nasen-Ohren-Facharzt erfolgte in der Universitäts HNO-Klinik in Gießen unter der Leitung von Frau Prof. Dr. H. Glanz von 1998 bis März 2004. Danach war er dort als Facharzt bis Ende 2005 tätig. Der Titel Doktor der Medizin wurde nach Promotion im Fachbereich Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherpie  an der Universitätsklinik Gießen verliehen. In Folge erwarb er die Zusatzbezeichnung “Akupunktur” bei der Landesärztekammer Hessen nach Ausbildung zum A-Diplom  und Erweiterungskursen durch die Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V..
Dr. Reußner war seit Ende 2005 als selbstständiger HNO-Arzt tätig. 2007 übernahm er den Kassenarztsitz in Friedrichsdorf die nun seit Mai 2009 als Einzelpraxis fortgeführt wird.

Zum Oktober 2010 wurde die neue Zusatzbezeichnung “Audiologe und Neurootologe (BV HNO)” nach erfolgreicher Weiterbildung erworben.

Im Juni 2012 wurde der Praxis das Qualitätssiegel Allergologie (BV-HNO) verliehen.

Begleitend ist Dr. Reußner als Berater in der Medizingeräteentwicklung neuer Diagnostikgeräte für verschiedene Firmen tätig.

Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., im Deutschen Berufsverband der HNO-Ärzte e.V. und in der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V..